Die Dirigenten


Friederike, Haselberger, Trossingen, Geige, Dirigent

Friederike Haselberger

 

Friederike Haselberger wurde 1994 in Reutlingen geboren. Von 1998 bis 2014 war sie Schülerin der Jugendmusikschule Steinlach. Anfangs erhielt sie Violinunterricht bei Adelheid Busch und Blockflötenunterricht bei Siegfried Busch. Später kamen Klavier- und Gesangsunterricht hinzu.  Ab 2007 erhielt sie Geigenunterricht von Prof. Julia Galiç an der Tübinger Musikschule. Friederike Haselberger nahm fünfmal beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert erfolgreich teil mit mehreren 1. Bundespreisen. Sie war Konzertmeisterin im Jugendsinfonieorchester der Tübinger Musikschule, sowie Stimmführerin im Landesjugendorchester BW und Mitglied im Bundesjugendorchester bei welchem sie u.a. unter Sir Simon Rattle spielte.  Seit 2015 ist sie Konzertmeisterin des Bundesschulmusikorchesters. Friederike Haselberger besuchte den Meisterkurs „International Summer Academy for young Artists“  und spielte 2009 bis 2017 auf einer Viola aus dem Musikinstrumentenfonds  der deutschen Stiftung für Musikleben. Im Wintersemester 2014 begann sie ihr Schulmusikstudium mit Hauptfach Violine an der Musikhochschule Trossingen und leitet seit Februar 2016 den Liederkranz in Balgheim. Sie erhält u.a. Unterricht in Chorleitung bei Prof. Michael Alber und in Orchesterleitung bei Hannes Reich, Eckhart Manke und Prof. Sebastian Tewinkel. 2016 dirigierte sie mehrere Konzerte eines Projektorchesters und ist seit März 2017 Dirigentin und Vorsitzende des Vereins "Studentisches Orchester Baden-Württemberg e.V.".

 


Elisabeth, Vöhringer, Cello, Dirigent, Trossingen

Elisabeth Vöhringer

 

Elisabeth Vöhringer wurde 1995 in Rottweil geboren. Mit sieben Jahren begann sie das Cellospiel bei Kristin King-Dom an der Musikschule Rottweil. Mit 16 Jahren wechselte sie zu Prof. Mario de Secondi an die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, wo sie seit dem Wintersemester 2014/15 Schulmusik mit Hauptfach Violoncello studiert. Elisabeth Vöhringer gab schon zahlreiche Konzerte in den unterschiedlichsten Besetzungen im In- und Ausland. Auch als Orchestermusikerin ist sie regelmäßig zu erleben als Mitglied des Bundesschulmusikorchesters und des Orchesters der Deutsch-Skandinavischen Musikwoche. Im Rahmen ihres Schulmusikstudiums erhält sie Unterricht in Chorleitung bei Daniel Joos und Prof. Michael Alber und in Orchesterleitung bei Prof. Sebastian Tewinkel, Hannes Reich und Eckhart Manke. Seit April 2016 leitet sie den Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Deißlingen und ist sonst projektbezogen bei vielen anderen Ensembles als Dirigentin zu Gast.

 

 

 

Fotos: Hannah Elizabeth Tilt – www.hannahelizabethtilt.weebly.com